Anmeldung



     
Beschreibung
Referent/in: Hickmann Elisabeth
Titel: Pubertät
Nummer: BILER 34
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: abgesagt (Montag, den 18. März 2019 um 14:30 Uhr)
Ende: abgesagt (Montag, den 18. März 2019 um 17:30 Uhr)
Anmeldeschluss: abgesagt (Montag, den 18. Februar 2019 um 12:00 Uhr)
Leitung: Sonja Saurer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Mittelschule und der Oberstufe
Ort: SSP Laas (Aula)
Freie Plätze: 10

Pubertät bedeutet Unsicherheit und Überforderung auf allen Seiten. Wie kann Schule die herausfordernde Zeit der Pubertät und die besonderen Anforderungen im Schulalltag konstruktiv miteinander in Beziehung bringen?
Während der Pubertät gleicht das Gehirn einer Großbaustelle. Alte Nervenverbindungen sterben ab, neue Verknüpfungen bilden sich, das Gehirn wird aktiver und schneller.
Während dieser Umbruchphase herrscht im Frontalhirn, wo Handlungen geplant, Folgen abgeschätzt und Emotionen reguliert werden oft ein Durcheinander.
Dieser schwierige Prozess, der alle Beteiligten immer wieder vor hohe Ansprüche und Zerreißproben stellt, ist aber gleichzeitig von großer Bedeutung für die individuelle Entwicklung der Jugendlichen.
Es geht ganz praktisch um Strategien zur Bewältigung dieser krisengeschüttelten Zeit.


Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information