Veranstaltungen
26.05.2022, 13:29 Uhr

Archäologie im Vinschgau – zwischen Ötzi und Königspitze
Referent/in: Hubert Steiner
Nummer: GSRB03-22
Status: Buchung nicht möglich
Beginn: 27.05.2022, 14:30 Uhr
Ende: 27.05.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 27.04.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Doris Schönthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen und Interessierte
Ort: Schluderns Vintschger Museum
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 33
Freie Plätze: 17

Das reichhaltige archäologische Erbe des Vinschgaus steht seit Jahren im Fokus der archäologischen Forschung. Ausgrabungen durch das Amt für Bodendenkmäler und gezielte Forschungsprojekte gewähren neue Einblicke in das Leben der Menschen vor Jahrtausenden. Im Rahmen der Fortbildung wird der zeitlicher Bogen von den Jägern der mittleren Steinzeit bis zu den Relikten des I. Weltkrieges in der Ortlerfront gespannt.


Kunterbunt mit Musik durchs Jahr
Referent/in: Priska Schenk, Sigrid Überbacher
Nummer: SKEB01
Status: Buchung möglich
Beginn: 25.08.2022, 09:00 Uhr
Ende: 25.08.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 25.07.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Lukas Trafojer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: GS Schlanders, Musikraum
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 2
Freie Plätze: 18

Singen und Liedgestaltung: Liedbegleitung mit Orff-Instrumenten, differenzierte und handlungsorientierte Hörerziehung, Bewegungsgestaltung zur Musik, kreatives Gestalten und Experimentieren bilden die verschiedenen Schwerpunkte der Veranstaltung

Donnerstag, 25.08.2022 von 09.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr


Anfangsunterricht Mathematik
Referent/in: Eva Maria Giggenbacher
Nummer: MNTB01
Status: Buchung möglich
Beginn: 30.08.2022, 09:00 Uhr
Ende: 30.08.2022, 12:00 Uhr
Anmeldeschluss: 30.07.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Klaus Wallnöfer
Zielgruppe: Lehrpersonen für Mathematik der Grundschule (vorwiegend der Klasse 1)
Ort: SSP Schlanders
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 1
Freie Plätze: 24

Die ersten Schulwochen im mathematischen Unterricht; mathematische Vorkenntnisse von Schulanfängern; das Zahlenverständnis fördern; Übungen zur Schulung der Wahrnehmung und der Motorik; Erfassen, Darstellen und Vergleichen von Mengen; Zahlauffassung und Zahldarstellung; Ziffernschreibkurs; Orientierung im Zahlenraum 20; Einführung von + und –


„… und so geht es weiter in Klasse 2“
Referent/in: Lösch Karin
Nummer: SKEB02
Status: Buchung möglich
Beginn: 12.09.2022, 14:30 Uhr
Ende: 24.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 12.08.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Martina Tschenett
Zielgruppe: Lehrpersonen der 2. Klasse Grundschule
Ort: offen
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 0
Freie Plätze: 25

Lernstandserhebungen ( Lesen und Schreiben) - Hilfen für die Auswertung - Diagnose und Förderung - Aufbau systematischer Rechtschreibung - Nachdenken über Rechtschreibphänomene und Strategien beim "Harten Brocken" angeregt - Schreibschrift - Texte schreiben - Wortarten - Arbeiten mit dem Wörterbuch - Buchpräsentationen - Gedichte

1. Treffen 12.09.2022
2. Treffen 24.10.2022
Uhrzeit: 14.30 – 17.30 Uhr


Anfangsunterricht Deutsch: Methodische Ideen für einen offenen Anfangsunterricht im Lesen und Schreiben
Referent/in: Lösch Karin
Nummer: SKEB03
Status: Buchung möglich
Beginn: 16.09.2022, 14:30 Uhr
Ende: 07.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 16.08.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Martina Tschenett
Zielgruppe: Lehrpersonen der 1. Klasse Grundschule
Ort: offen
Max. Teiln.: 35
Buchungen: 1
Freie Plätze: 34

Anfangsunterricht Deutsch: Methodische Ideen für einen offenen Anfangsunterricht im Lesen und Schreiben

1.Baustein 16.09.22
2.Baustein 07.11.22
Uhrzeit: 14.30 – 17.30


Produktives Arbeiten als Lehrperson mit Office 365
Referent/in: Stefan Pilser, Christine Zingerle
Nummer: KIT01
Status: Buchung möglich
Beginn: 16.09.2022, 14:30 Uhr
Ende: 16.09.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 16.08.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Stefan Ganterer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule und der Mittelschule
Ort: MS Latsch
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

In dieser Fortbildung zeigen wir Möglichkeiten des produktiven und kollaborativen Arbeitens mit Office 365. Am Beispiel von OneNote erkunden wir Arbeitsweisen, welche auch auf anderen Office 365 Programme übertragbar sind, und die für die Lehrpersonen eine Hilfe bei der täglichen Arbeit darstellen. Bei Bedarf zeigen wir auch unsere Tipps und Tricks zum Arbeiten mit Office 365 (Word, PDF und Co.) und beantworten Fragen, die im Vorfeld gestellt werden können.

Teilnehmer*innen benötigen SNETS-Account, eigenes Gerät (wenn möglich Laptop) und Internetzugang.


Arbeit mit Montessori-Materialien, Aritmetik
Referent/in: Kunhilde von Marsoner
Nummer: MNTB02
Status: Buchung möglich
Beginn: 21.09.2022, 14:30 Uhr
Ende: 08.02.2023, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 21.08.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Sonja Saurer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: GS Schlanders, Aula
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 3
Freie Plätze: 17

Beschreibung: Einblick in die Arbeit im Zahlenraum 10, Erarbeitung großer Zahlenräume, Rechnen mit großen Zahlen, Rechnen mit Bruch- und Dezimalzahlen
Fragen und Wünsche in Bezug auf das Material können berücksichtigt werden

Mittwoch 21.09.2022 (Teil 1)
Mittwoch 08.02.2023 (Teil 2) 14:30 - 17:30 Uhr


Organisatorisches Treffen Care-Teams Vinschgau
Referent/in:Warger Ruth
Nummer: BILER01
Status: Buchung möglich
Beginn: 26.09.2022, 16:00 Uhr
Ende: 26.09.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 26.08.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Rinner Verena
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: TFO Schlanders
Max. Teiln.: 30
Buchungen: 0
Freie Plätze: 30

Organisatorisches Treffen der CARE-Team Gruppen der Kindergärten und Schulen, Fallbesprechungen


More Games, Tips, Tricks and Activities
Referent/in: Yvonee Domesle
Nummer: SKEB04
Status: Buchung möglich
Beginn: 30.09.2022, 14:30 Uhr
Ende: 30.09.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 30.08.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Doris Schönthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: GS Laas, Mensaraum
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

Together we will try out, adapt and assess games and activities for the primary classroom. We will share ideas, practise giving instructions and work on our own language skills.
What we learn with pleasure we never forget Alfred Mercier.


Schule deine intuitive Wahrnehmung
Referent/in: Steidl Susanne
Nummer: BILER02
Status: Buchung möglich
Beginn: 30.09.2022, 14:30 Uhr
Ende: 14.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 30.08.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Karin Mazzari
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: GS Laas, Aula
Max. Teiln.: 14
Buchungen: 1
Freie Plätze: 13

Freitag, 30.9.22 und Freitag, 14.10.22 | 14:30 - 17:30 Uhr


Wir nehmen weit mehr wahr, als uns auf der Ebene des Verstandes bewusst ist. Jede Situation, jeder Mensch sendet Informationen und Energien aus, die wir mit den intuitiven Sinnen erfassen lernen können. Durch den Gebrauch deiner intuitiven Sinne wirst du dich selbst, andere Menschen, wie auch Situationen und Prozesse ganzheitlicher und bewusster einschätzen.

Inhalte:

  • Die intuitiven Sinneschulen und nutzen
  • Der eigenen Wahrnehmung vertrauen lernen
  • Sich selbst und andere bewusster und klarer spüren
  • Herz & Verstand integrieren
  • Praktische Übungen zur intuitiven Wahrnehmung
  • Werkzeuge & Tools aus der Energiearbeit für den schulischen Alltag

Lehr- und Lernvideos (auch für die Grundschule) erstellen
Referent/in: Matthias Ratering, Susanne Hellrigl
Nummer: KIT02
Status: Buchung möglich
Beginn: 03.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 03.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 03.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Klaus Wallnöfer
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: SSP Schlanders
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

Beim Erstellen eines Erklärvideos beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit einem Thema. Die einzelnen Schritte eines Vorgangs müssen gut überlegt dargestellt, bewertet und beschrieben werden. Dabei werden die konstruktive Zusammenarbeit und Teamfähigkeit gefördert. Eine Möglichkeit Erklärvideos zu erstellen nennt sich StopMotion. StopMotion-Videos sind digitale Daumenkinos. Einzelne Bilder werden aneinandergereiht und in einer bestimmten zeitlichen Taktung nacheinander abgespielt. Eine andere Möglichkeit besteht darin einzelne Szenen zu filmen und im Anschluss zu einem Kurzfilm zusammenzuschneiden und zu vertonen. Die Workshopteilnehmenden bekommen Gelegenheit selbst Erklärvideos zu produzieren. Im Anschluss werden die Ergebnisse im Plenum angeschaut und Erfahrungen ausgetauscht.

Mitzunehmen ist das eigene Smartphone oder Tablet samt Ladekabel. Die Teilnehmenden sind gebeten die App „Stop Motion Studio“ und „InShot“ bereits vor der Veranstaltung auf ihrem eigenen Gerät zu installieren.


Teambuilding im Sportunterricht und Koordinationsübungen
Referent/in: Simone Spechtenhauser
Nummer: BILER 03
Status: Buchung möglich
Beginn: 03.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 03.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 03.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Doris Schönthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: Mals, Turnhalle
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 2
Freie Plätze: 18

stärkende Gruppenübungen

  • Interaktive Gruppenspiele
  • Koordinationsübungen
  • Life Kinetik

Microsoft Teams als Lernplattform: Möglichkeiten für Schule und Unterricht
Referent/in: Stefan Pilser, Christine Zingerle
Nummer: KIT03
Status: Buchung möglich
Beginn: 07.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 07.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 07.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Stefan Ganterer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule und der Mittelschule
Ort: MS Latsch
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

Welche Funktionen und Möglichkeiten bietet Microsoft Teams Lehrkräften und wie können diese gewinnbringend für den Unterricht genutzt werden? Möglichkeiten zur kollaborativen Zusammenarbeit kennenlernen und ausprobieren im Sinne eines zeitgemäßen Unterrichts. Es werden auch kleine Tools wie Mentimeter und Padlets ausprobiert.

Teilnehmer*innen benötigen SNETS-Account, eigenes Gerät (wenn möglich Laptop) und Internetzugang.


Neue coole Spiele
Referent/in: Christian Irenberger
Nummer: BILER04
Status: Buchung möglich
Beginn: 07.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 07.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 07.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Werner Rinner
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: Latsch, Turnhalle
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 3
Freie Plätze: 17

Abwechslung im Sportunterricht? In diesem Kurs lernen die Teilnehmer*innen neue Spiele und Spielformen für den Sportunterricht kennen. Für jede Jahrgangsstufe ist etwas dabei.


Aufsichtspflicht in der Schule – dienstrechtliche und juridische Aspekte
Referent/in: Mitarbeiter*in des Amtes für Bildungsordnung
Nummer: BILER05
Status: Buchung möglich
Beginn: 10.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 10.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 10.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Martina Tschenett
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: SSP Schlanders
Max. Teiln.: 30
Buchungen: 0
Freie Plätze: 30

Der erste Teil der Fortbildung widmet sich verschiedenen Aspekten rund um das Thema „Aufsichtspflicht in der Schule“. Der zweite Teil steht für konkrete Fragen der Teilnehmenden offen.


Einführung in die Lerneinheit „Reise durch die Epochen“
Referent/in: Evelyn Sturn
Nummer: GSRB01
Status: Buchung möglich
Beginn: 10.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 10.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 10.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Martina Tschenett
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule (4./5. Kl)
Ort: GS Laas, Mensaraum
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 1
Freie Plätze: 19

Im Mittelpunkt der Fortbildung stehen die fachdidaktischen Anforderungen eines kompetenzorientierten Unterrichts. Zudem erhalten die Teilnehmenden Anregungen und konkrete Hilfen für den Einsatz der in der Lerneinheit enthaltenen Zeitleiste und Lernaufgaben.


Auf den Spuren der Römer durch das Land der Räter
Referent/in: Katja Tinkhauser - Helene Dietl Laganda
Nummer: GSRB02
Status: Buchung möglich
Beginn: 10.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 10.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 10.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Doris Schönthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule und der Mittelschule
Ort: Vuesum Schluderns
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 2
Freie Plätze: 48

Beschreibung: In den Jahren 46/47 ließ Kaiser Claudius den schon seit Jahrhunderten bestehenden Weg über den Vinschgau ausbauen. Die Via Claudia Augusta ist die einzige nach einem Kaiser benannte Straße und hat die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region nachhaltig gefördert, wenngleich die Räter in unserer Gegend bereits über eine hochstehende Kultur verfügten.
Gewinnen Sie Einblicke in beide Kulturen anhand von Vorträgen und einer Führung durch die Archäologieausstellung im Vuseum unter dem Schwerpunkt von einigen elitären Funden, denen wir besonders Augenmerk widmen.


Austauschtreffen für Koordinator*innen für Integration
Referent/in: Johanna Stecher
Nummer: BILER06
Status: Buchung möglich
Beginn: 12.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 06.03.2023, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 12.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Johanna Stecher
Zielgruppe: Koordinator*innen für Integration aller Schulstufen
Ort: WEBINAR (MS Teams)
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 0
Freie Plätze: 50

Diese Treffen dienen dem stufenübergreifenden Informations- und Erfahrungsaustausch zum Thema Integration/Inklusion, der Klärung von praktischen Fragen und Anliegen sowie der Vernetzung mit Diensten im Bezirk.

12.10.2022 und 06.03.2022 | 14:30 - 17:30 Uhr


Digitales Lernen, Plattformen , Instrumente, digitale Tafel
Referent/in: Markus Klotz
Nummer: KIT04
Status: Buchung möglich
Beginn: 12.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 12.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 12.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Werner Oberthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: OSZ Mals
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 0
Freie Plätze: 25

Die Lehrpersonen lernen didaktische und technische Instrumente des digitalen Unterrichts kennen und exemplarisch umzusetzen.


Kreatives Arbeiten mit Ton
Referent/in: Karoline Ratschiller
Nummer: SKEB05
Status: Buchung möglich
Beginn: 14.10.2022, 14:00 Uhr
Ende: 28.11.2022, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 14.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Lukas Trafojer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Kortsch
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 1
Freie Plätze: 7

Ton kneten, modellieren, formen und die Arbeiten bemalen oder glasieren.

Fr., 14.10. und Fr., 21.10.2022 von 14.00 - 17.00 Uhr Töpfern;
Fr., 11.11.2022 von 14.00-17.00 Uhr Glasieren;
Mo., 28.11.2022 von 14.00-15.00 Uhr Abholung der gebrannten Keramik


Office 365 Learning Tools im Überblick kennen lernen - Möglichkeiten für den inklusiven Unterricht reflektieren
Referent/in: Christine Zingerle
Nummer: KIT05
Status: Buchung möglich
Beginn: 14.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 14.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 14.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Stefan Ganterer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule und der Mittelschule
Ort: MS Latsch
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

In dieser Fortbildung gehen wir der Frage nach, welche Learning Tools Office 365 Lehrkräften bietet und wie diese gewinnbringend für den inklusiven Unterricht genutzt werden können. Ausführlich werden wir uns mit dem Plastischen Reader beschäftigen und weitere Tools (z. B. Reading Progress) gemeinsam erkunden sowie deren didaktischen Einsatz reflektieren.

Teilnehmer*innen benötigen SNETS-Account, eigenes Gerät (wenn möglich Laptop) und Internetzugang.


Fit mit Spiel und Spaß
Referent/in: Simone Spechtenhauser
Nummer: BILER07
Status: Buchung möglich
Beginn: 14.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 28.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 14.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Doris Schönthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: MS Laas, Turnhalle
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 4
Freie Plätze: 16

Verschiedene Aufwärmspiele
Einfache Parcours
Gruppendynamische Spiele
Für Schulgruppen angepasste Sportspiele


Treffen mit Ergotherapeutin Ruth Dietl, Schwerpunkt: Graphomotorik
Referent/in: Ruth Dietl
Nummer: BILER08
Status: Buchung möglich
Beginn: 17.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 17.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 17.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Hutter Veronika
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: GS Laas
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 0
Freie Plätze: 15

Die Fortbildung richtet sich an Lehrpersonen der Grundschule und beinhaltet Themen wie Graphomotorik und begleitende Störungsbilder. Die Ergotherapeutin gibt Einblick in ihre Arbeit und Tipps im Umgang mit auffälligen Kindern


Daten und Vorhersagen für das breite Begabtenspektrum
Referent/in: Verena Stragenegg
Nummer: MNTB03
Status: Buchung möglich
Beginn: 17.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 17.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 17.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Klaus Wallnöfer
Zielgruppe: Lehrpersonen für Mathematik der Grundschule (vorwiegend ab Klasse 3)
Ort: SSP Schlanders
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 0
Freie Plätze: 25

Häufig trügt auch uns Erwachsene in stochastischen Situationen unsere Intuition. Der Kurs soll aufzeigen, wie Kinder stochastische Erfahrungen machen können und schrittweise in die Welt der Stochastik eingeführt werden. Die Teilnehmenden werden „gute“ Aufgaben im Bereich der Kombinatorik, Statistik und der Wahrscheinlichkeit für den Unterricht kennenlernen und selbst bearbeiten.


Filzkurs
Referent/in: Veronika Gander Kofler
Nummer: SKEB06
Status: Buchung möglich
Beginn: 17.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 24.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 17.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Kofler Brigitte
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule und der Mittelschule
Ort: GS Kortsch
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 4
Freie Plätze: 4

Filzen von Pantoffeln, Kugeln, Schlüsselanhänger, Sitzflecke (ideal bei Wanderungen im Rucksack mitzunehmen)

Kosten 15,00 Euro

Mo, 17.10.22 und Mo, 24.10.22 | 14.30 – 17.30 Uhr


Oltre la lezione di italiano L2
Referent/in: Cangiano Rita - Autori (insegnati L2)
Nummer: BILER09
Status: Buchung möglich
Beginn: 17.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 17.10.2022, 16:30 Uhr
Anmeldeschluss: 17.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Tralli Sonia
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule L2
Ort: MS Latsch, Aula
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 3
Freie Plätze: 22

Gli autori dei volumi presenteranno la pubblicazione “Oltre la lezione di Italiano L2” destinata ai bambini e alle bambine delle classi quarte e quinte della scuola primaria. Il progetto è basato su una metodologia che punta all’apprendimento di semplici contenuti disciplinari in L2.


Kleine Spiele ohne Geräte bzw. mit kleinen Geräten
Referent/in: Johanna Mitterhofer
Nummer: BILER10
Status: Buchung möglich
Beginn: 17.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 17.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 17.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Werner Rinner
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: Latsch, Turnhalle
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 0
Freie Plätze: 25

Beschreibung: Kleine Spiele, die mit wenig Aufwand in der Halle und zum Teil auch im Freien gespielt werden können; auch auf „tolerierbare Corona-Abstände“ wird geachtet


Psychohygiene – Gesunde Schule, Lehrergesundheit und Schulentwicklung OS
Referent/in: Dietmar Pörnbacher
Nummer: BILER11
Status: Buchung möglich
Beginn: 21.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 10.02.2023, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 21.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Rinner Verena
Zielgruppe: Lehrpersonen der Oberstufe
Ort: OSZ Schlanders
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 0
Freie Plätze: 15

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung erhalten eine Einführung in die theoretischen und wissenschaftlichen Hintergründe von verschiedenen Entspannungstechniken und Achtsamkeit und ihrer Wirkung auf Lernprozesse. Sie erhalten Gelegenheit, Achtsamkeits-, Körper- und Wahrnehmungsübungen auszuprobieren und zu reflektieren. Ziele der Fortbildung sind das Kennenlernen von theoretischen Hintergründen und das praktische Einüben von Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, die neben und im Unterricht eingesetzt werden können. - Methoden Die Fortbildung „Psychohygiene für Lehrpersonen“ ist sehr praxisbezogen. Die theoretischen Anteile werden durch Impulsreferate vermittelt. Verschiedene Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen werden vorgestellt, angeleitet und dann gemeinsam geübt und reflektiert. In moderierten Gesprächen, Diskussionen und Gruppenarbeiten kommt es zum Erfahrungsaustausch und es werden Konzepte für den eigenen Arbeitsbereich erstellt.

21.10.22 - 10.02.23 | 14:30 - 17:30 Uhr


Tanzen macht Spaß
Referent/in: Christian Irenberger
Nummer: BILER12
Status: Buchung möglich
Beginn: 21.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 21.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 21.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Werner Rinner
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: Latsch, Turnhalle
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 4
Freie Plätze: 16

Wir erarbeiten verschiedene Tänze, die im Musik – oder Sportunterricht eingebaut werden. Es werden auch coole Choreografien zu aktueller Popmusik erarbeitet. Die Teilnehmer*innen erhalten die Musik sowie die Tanzbeschreibung. Es ist für jede Jahrgangsstufe etwas dabei.


Advent – Impulse und praktische Anleitungen mit .w.w.w ( wirklich wahren Werten)
Referent/in: Sonja Reinstadler
Nummer: GSRB03
Status: Buchung möglich
Beginn: 21.10.2022, 15:00 Uhr
Ende: 21.10.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Sonja Saurer
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: GS Goldrain
Max. Teiln.: 18
Buchungen: 0
Freie Plätze: 18

Advent ist eine heilige, christliche Zeit. Sie soll von den Kindern erfahren und miterlebt werden. Bei vorgestellten Adventsaktionen wird die gesamten Schulgemeinschaft miteinbezogen, es werden konkrete und praktische Beispiele für die w.w.w Aktionen aufgezeigt und diese können 1:1 umgesetzt werden


L’utilizzo di strumenti digitali nella didattica dell’italiano
Referent/in: Nadia Bellone
Nummer: KIT06
Status: Buchung möglich
Beginn: 21.10.2022, 15:00 Uhr
Ende: 18.11.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Stefan Ganterer
Zielgruppe: Insegnanti Italiano L2 della scuola secondaria di primo e secondo grado
Ort: SSP Schlanders, PC-Raum
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

Per rendere l’insegnamento/apprendimento più motivante ed efficace occorre integrare la didattica con degli strumenti digitali. Un uso sensato e corretto delle tecnologie permette di costruire delle lezioni attive e coinvolgenti e favorisce l’acquisizione di diverse competenze in un contesto collaborativo. Nei due incontri verranno mostrati dei percorsi didattici che prevedono l’utilizzo di strumenti digitali presenti nella Rete.

21 ottobre 2022 e 18 novembre 2022 | 15:00 – 18:00 Uhr


Psychohygiene – Gesunde Schule, Lehrergesundheit und Schulentwicklung GS
Referent/in: Dietmar Pörnbacher
Nummer: BILER14
Status: Buchung möglich
Beginn: 24.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 03.02.2023, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 21.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Rinner Verena
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule (1. - 3. KL) und KiGa
Ort: SSP Laas
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 0
Freie Plätze: 15

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung erhalten eine Einführung in die theoretischen und wissenschaftlichen Hintergründe von verschiedenen Entspannungstechniken und Achtsamkeit und ihrer Wirkung auf Lernprozesse. Sie erhalten Gelegenheit, Achtsamkeits-, Körper- und Wahrnehmungsübungen auszuprobieren und zu reflektieren. Ziele der Fortbildung sind das Kennenlernen von theoretischen Hintergründen und das praktische Einüben von Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, die neben und im Unterricht eingesetzt werden können. - Methoden Die Fortbildung „Psychohygiene für Lehrpersonen“ ist sehr praxisbezogen. Die theoretischen Anteile werden durch Impulsreferate vermittelt. Verschiedene Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen werden vorgestellt, angeleitet und dann gemeinsam geübt und reflektiert. In moderierten Gesprächen, Diskussionen und Gruppenarbeiten kommt es zum Erfahrungsaustausch und es werden Konzepte für den eigenen Arbeitsbereich erstellt.

24.10.22 - 03.02.23 | 14:30 - 17:30 Uhr


Phänomen Schulabsentismus - aktueller denn je?
Referent/in: Albin Steck und Johanna Stecher
Nummer: BIELR13
Status: Buchung möglich
Beginn: 24.10.2022, 15:00 Uhr
Ende: 24.10.2022, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 24.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Johanna Stecher
Zielgruppe: Mitarbeiter*innen für Integration, Koordinator*innen für Integration, Schulsozialpädagogen*innen und Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule
Ort: WEBINAR (MS Teams)
Max. Teiln.: 30
Buchungen: 0
Freie Plätze: 30

Kinder und Jugendliche, welche den Schulbesuch verweigern, unregelmäßig erscheinen oder das Schulsystem frühzeitig verlassen, hat es immer schon gegeben. In jeder Schulstufe und jedem Schultyp gibt es Schüler*innen, welche nicht in die Schule gehen wollen oder können, aber müssen.

Ziel der Fortbildung ist es, folgenden Fragen auf den Grund zu gehen:
• Wann spricht man von Schulabsentismus, welche Ursachen und Anzeichen gibt es?
• Welche Handlungspflicht hat das Schulpersonal und wo liegt die Verantwortung der Eltern?
• Was kann das gesamte System machen, um zu verhindern, dass sich das Fernbleiben von der Schule chronifiziert?
• Welche Interventionen und Unterstützungsmaßnahmen gibt es?


Creazione di materiali stimolanti, coinvolgenti per l` insegnamento di L2
Referent/in: Luca Sgambelluri
Nummer: SKEB07
Status: Buchung möglich
Beginn: 25.10.2022, 15:00 Uhr
Ende: 25.10.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 25.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Stefan Ganterer
Zielgruppe: Lehrperonen Italienisch L2 - MS
Ort: SSP Laas
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

Il corso si propone di fare una panoramica su alcune applicazioni che possono fungere da supporto per innovare la didattica dell’italiano L2 nell’ottica dell’insegnamento per competenze e lavorando sulla motivazione intrinseca degli studenti.


Das Kloster Marienberg als Bildungsträger über Jahrhunderte kennenlernen
Referent/in: Dietl Helene
Nummer: GSRB04
Status: Buchung möglich
Beginn: 28.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 28.10.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 28.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Doris Schönthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: Kloster Marienberg
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 3
Freie Plätze: 22

Das Schaudepot gibt uns Einblicke in die Schulwelt und deren didaktische Ausstattung in vergangener Zeit. Tauchen Sie mit uns ein, in die verschiedenen Anschauungsmaterialien der unterschiedlichsten Fächer. Dabei werden Sie Interessantes zum Kloster Marienberg erfahren. Auf dem Weg zur St. Stefanskirche unterhalten wir uns über geologische und historische Besonderheiten des Obervinschgau, ehe wir in der Kirche eine Freskenzyklus aus dem Jahre 1489 betrachten können und uns dabei einlassen in die Zeit um 1500, welche ähnlich der unseren eine Zeit voller Umbrüche und neuer Leitlinien war.


Psychohygiene – Gesunde Schule, Lehrergesundheit und Schulentwicklung MS
Referent/in: Dietmar Pörnbacher
Nummer: BILER15
Status: Buchung möglich
Beginn: 28.10.2022, 14:30 Uhr
Ende: 06.02.2023, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 21.09.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Rinner Verena
Zielgruppe: Lehrpersonen der Mittelschule und Grundschule (4, + 5. KL)
Ort: SSP Laas
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 0
Freie Plätze: 15

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung erhalten eine Einführung in die theoretischen und wissenschaftlichen Hintergründe von verschiedenen Entspannungstechniken und Achtsamkeit und ihrer Wirkung auf Lernprozesse. Sie erhalten Gelegenheit, Achtsamkeits-, Körper- und Wahrnehmungsübungen auszuprobieren und zu reflektieren. Ziele der Fortbildung sind das Kennenlernen von theoretischen Hintergründen und das praktische Einüben von Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, die neben und im Unterricht eingesetzt werden können. - Methoden Die Fortbildung „Psychohygiene für Lehrpersonen“ ist sehr praxisbezogen. Die theoretischen Anteile werden durch Impulsreferate vermittelt. Verschiedene Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen werden vorgestellt, angeleitet und dann gemeinsam geübt und reflektiert. In moderierten Gesprächen, Diskussionen und Gruppenarbeiten kommt es zum Erfahrungsaustausch und es werden Konzepte für den eigenen Arbeitsbereich erstellt.

28.10.22 - 06.02.23 | 14:30 - 17:30 Uhr


Cassetta degli attrezzi per un mondo più sostenibile
Referent/in: Cangiano Rita - Satto Sara
Nummer: SKEB08
Status: Buchung möglich
Beginn: 07.11.2022, 14:30 Uhr
Ende: 21.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 07.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Tralli Sonia
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule L2
Ort: GS Goldrain
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 0
Freie Plätze: 25

Il corso si propone suggerire percorsi didattici innovativi per avvicinare gli alunni allo studio di alcune macro-tematiche legate all’educazione civica.

07.11.2022 - 21.11.2022 | 14:30 - 17:30


Rund um den Ball / Tolle Ballspiele
Referent/in: Gerhard Hofer
Nummer: BILER16
Status: Buchung möglich
Beginn: 11.11.2022, 14:30 Uhr
Ende: 11.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 11.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Werner Rinner
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: Latsch, Turnhalle
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 4
Freie Plätze: 21

Richtiges Werfen, Fangen und Zielen mit unterschiedlichen Bällen, spielerische Übungsformen, mitreißende Ballspiele


MOBBING AN DER SCHULE, erkennen, vermeiden, auflösen
Referent/in: Ivo Passler
Nummer: BILER17
Status: Buchung möglich
Beginn: 11.11.2022, 14:30 Uhr
Ende: 11.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 11.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Doris Schönthaler
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: Laas, Aula GS
Max. Teiln.: 30
Buchungen: 0
Freie Plätze: 30

Im Seminar erarbeiten die TN unter Anleitung des Moderators Wissen dazu, wie Mobbing funktioniert, was Mobbing-präventiv wirkt und welche Ansätze bei Interventionen "funktionieren" können. Zugleich wird erörtert, welche Diskriminierungsformen in unserer Gesellschaft und somit auch in der Schule aktiv sind und welcher Bedarf an Antidiskriminierung somit besteht.


Kooperatives Lernen und schüleraktivierende Unterrichtsformen- Einführung
Referent/in: Maria A. Muther
Nummer: BILER18
Status: Buchung möglich
Beginn: 14.11.2022, 14:30 Uhr
Ende: 14.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 14.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Maria A. Muther
Zielgruppe: Lehrpersonen der Mittel- und Oberschule
Ort: SSP Laas
Max. Teiln.: 24
Buchungen: 0
Freie Plätze: 24

Wie schaffe ich es, dass alle Schülerinnen und Schüler aktiv werden? Wie können Schülerinnen und Schüler effizient in Gruppen arbeiten? Wie kann ich die Heterogenität von Lerngruppen nutzen? Das kooperative Lernen bietet ein vielseitiges Instrumentarium für einen schülerzentrierten, handlungsorientierten Unterricht. Die Teilnehmenden lernen die Grundprinzipien und Gelingensbedingungen des Kooperativen Lernens kennen und erproben lernwirksame, kooperative Methoden für den Transfer in den eigenen Unterricht.


Den inklusiven Unterricht mit digitalen Hilfsmitteln unterstützen
Referent/in: Hansjörg Unterfrauner
Nummer: BILER19
Status: Buchung nicht möglich
Beginn: 17.11.2022, 15:00 Uhr
Ende: 17.11.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 17.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Zangerle Elisabeth FOBU
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen, Mitarbeiter*innen für Integration, Koordinatorinnen für Integration
Ort: WEBINAR (MS Teams)
Max. Teiln.: 0
Buchungen: 0
Freie Plätze: 0

Diese Fortbildung wird von FOBU (Fortbildungsverbund Bozen und Umgebung organisiert)

Die Anmeldung erfolgt über das Portal der FOBU. Siehe Link

https://fobu.eu

Ansprechperson FOBU: Zangerle Elisabeth 0471/704920


Mobiles Forscherlabor - Begleitung von Schulen mit mobilem Forscherlabor
Referent/in: Wieser Elisabeth
Nummer: MNTB04
Status: Buchung möglich
Beginn: 18.11.2022, 14:30 Uhr
Ende: 18.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 18.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Karin Mazzari
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule
Ort: SSP Schlanders
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20

Bei der Fortbildung werden organisatorische Tipps und hilfreiche Möglichkeiten für die Umsetzung der Rahmenrichtlinien ausgetauscht.


Geräte aus dem „Mobilen Forscherlabor“ werden gezeigt und erklärt, sowie Experimente durchgeführt.


Stimmhygiene- Vorbeugung von Stimmproblemen im Lehrerberuf
Referent/in: Lisa Maria Fissneider
Nummer: BILER20
Status: Buchung möglich
Beginn: 18.11.2022, 14:30 Uhr
Ende: 18.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 18.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Stefan Ganterer
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen, pädagogische Fachkräfte
Ort: MS Latsch, Aula
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 2
Freie Plätze: 18

Lehrpersonen und pädagogische Fachkräfte sind in ihrem Beruf auf die Stimme angewiesen. Das Sprechen im Schul- und Kindergartenalltag kann zu einer Belastung für die Stimme werden. Studien zeigen, dass Stimmprobleme bei geschultem Personal deutlich seltener auftreten. In diesem Workshop werden theoretische Inhalte, Wahrnehmungsübungen und aktive Übungen zu den Bereichen Haltung, Atmung, Stimme und Artikulation gemacht. Dazu folgen Übungen, die man jeden Tag in den Alltag miteinbinden kann, um sich stimmlich auf den Schul- oder Kindergartentag vorzubereiten. Im Workshop wechseln sich aktive Übungsphasen und theoretische Inputphasen ab, wobei das Hauptaugenmerk darin liegt, einen guten Umgang mit der eigenen Stimme zu entwickeln


Lernen personalisieren
Referent/in: Maria Aloisia Muther, Christine Zingerle
Nummer: BILER21
Status: Buchung möglich
Beginn: 21.11.2022, 14:30 Uhr
Ende: 21.11.2022, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 21.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Maria A. Muther
Zielgruppe: Lehrpersonen der Mittel- und Oberschule
Ort: MS Schlanders
Max. Teiln.: 24
Buchungen: 0
Freie Plätze: 24

In dieser Fortbildung gehen wir der Frage nach, wie personalisiertes Lernen im Spannungsfeld zwischen Fördern und Fordern didaktisch reflektiert und konkret umgesetzt werden kann. Ausgehend von unterschiedlichen Dimensionen personalisierten Lernens (Lerngegenstand, Lernpfade, Lerntempo, Lernort) befassen wir uns mit Möglichkeiten und Anregungen zur Umsetzung im Unterricht.


… und immer wieder diese Kultur!! - Kulturelle Vielfalt in der Schule leben
Referent/in: Inge Niederfriniger
Nummer: BILER22
Status: Buchung möglich
Beginn: 21.11.2022, 15:00 Uhr
Ende: 21.11.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Irene Windegger, Florian Leimgruber
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: Meran, Esplanade
Max. Teiln.: 24
Buchungen: 0
Freie Plätze: 24

Wenn wir in der Schule Kinder und Jugendliche begleiten, stellen wir immer wieder fest, dass uns fremd anmutende Verhaltensweisen einerseits neugierig machen, uns anderseits aber auch irritieren und herausfordern. Oft haben wir dann die schnelle Erklärung parat: Das ist eben ihre/seine Kultur. Was aber ist „Kultur“?
Im Workshop beobachten wir in Beispielen aus dem (Arbeits-)Alltag, wie wir selbst in „fremd“ anmutenden Situationen reagieren und reflektieren unsere Reaktionen. Dabei werfen wir einen Blick in das vielschichtige System „Kultur“, das unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmt, ohne dass wir uns dessen bewusst sind.
Schließlich suchen wir gemeinsam nach Wegen, wie wir Vielfalt in unserem inklusiven Schulsystem sehen und leben können.


Arbeiten mit Werkzeugen und einfachen Maschinen – adäquater und sicherer Umgang
Referent/in: Huez Paul
Nummer: MNTB05
Status: Buchung möglich
Beginn: 25.11.2022, 15:00 Uhr
Ende: 25.11.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Klett Claudia
Zielgruppe: Lehrpersonen der Grundschule und der Mittelschule
Ort: MS Schlanders, Technikraum
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 1
Freie Plätze: 11

Lehrpersonen werden in die wichtigsten Aspekte im sicheren Umgang mit Werkzeug und Maschinen eingeführt. Es wird sowohl der Umgang mit großen Maschinen, so wie das Handhaben von einfachem Werkzeug ausprobiert.


Sexuelle Bildung in der Schule- natürlich auch für Schüler*innen mit Beeinträchtigung
Referent/in: Silvia Clignon (Sozial- und Sexulapädagogin) und weiter*e Referent*in
Nummer: BILER23
Status: Buchung möglich
Beginn: 28.11.2022, 15:00 Uhr
Ende: 12.12.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 28.10.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Johanna Stecher
Zielgruppe: Mitarbeiter*innen für Integration, Koordinator*innen für Integration, Schulsozialpädagogen*innen und Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule
Ort: MS Schlanders
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 1
Freie Plätze: 19

Sexuelle Bildung gehört zum Erziehungsauftrag dazu und ist auch im Lehrauftrag vorgesehen. Nach einer kurzen Auseinandersetzung mit Grundsätzlichem zur psychosexuellen Entwicklung im Besonderen von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung, bieten wir Reflexionsmomente zum eigenen Zugang zum Thema und vermitteln Knowhow zur Thematisierung von Inhalten und zur konkreten Anwendung von Methoden im Arbeitsalltag.

28.11.2022 und 12.12.2022 | 15.00-18.00 Uhr


Kinder mit AD(H)S verstehen
Referent/in: Heidi Heel, Tanja Kaufmann
Nummer: BILER34
Status: Buchung möglich
Beginn: 02.12.2022, 14:30 Uhr
Ende: 03.03.2023, 16:30 Uhr
Anmeldeschluss: 02.11.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Tanja Kaufmann
Zielgruppe: Mitarbeiter*innen für Integration, Koordinator*innen für Integration, Schulsozialpädagogen*innen und Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule
Ort: MS Schlanders
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 2
Freie Plätze: 13

Kinder und Jugendliche mit Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) stellen besondere Anforderungen an die Lehrpersonen, aber auch an die Mitschüler/innen sowie die Schule insgesamt. Diese Schüler*innen benötigen gezielte Anleitungen, genauere Anweisungen, mehr Strukturierung sowie häufigere und deutlichere Rückmeldungen.
Bei der Fortbildungsreihe werden das Erscheinungsbild, die Hintergründe und medizinischen Aspekte von ADHS erläutert, sowie Anregungen zum förderlichen Umgang mit ADHS Schüler*innen gegeben. Der Erfahrungsaustausch untereinander und mit den Fachexperten des Psychologischen Dienstes, sowie des Pädagogischen Beratungszentrums Schlanders bietet die Möglichkeit, die Thematik praxisnah zu vertiefen.

02.12.22 - 03.02.23 - 03.03.23 | 14:30 - 16:30 Uhr


Mehrsprachigkeit und Migration
Referent/in: Florian Leimgruber, Evi Debora Schwienbacher
Nummer: BILER25
Status: Buchung möglich
Beginn: 05.12.2022, 15:00 Uhr
Ende: 05.12.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 05.11.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Irene Windegger, Florian Leimgruber
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen
Ort: Meran, Esplanade
Max. Teiln.: 24
Buchungen: 0
Freie Plätze: 24

In dieser Fortbildung werden die Grundlagen des Mehrsprachencurriculums vermittelt und anhand von Best-Practice-Beispielen gezeigt, wie mithilfe des Curriculums unterschiedliche Sprachenrepertoires im Unterricht miteinbezogen werden können und wie an mehrsprachigen Kompetenzen gearbeitet werden kann. 


Astronomie vermitteln – für das Universum begeistern.
Referent/in: Seiwald Dieter
Nummer: MNTB06
Status: Buchung möglich
Beginn: 12.12.2022, 15:00 Uhr
Ende: 12.12.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 12.11.2022, 12:00 Uhr
Leitung: Karin Mazzari
Zielgruppe: Lehrpersonen der Mittelschule
Ort: SSP Naturns
Max. Teiln.: 25
Buchungen: 0
Freie Plätze: 25

Grundlagenwissen: Vom Sonnensystem bis zu fernen Galaxien, vom Urknall bis zum Schwarzen Loch.
Tipps: Astronomische Hilfsmittel, Teleskope und Apps.
Unterrichtspraxis: Astronomische Aktivitäten für Kinder und Jugendliche im Klassenzimmer und unter freiem Himmel

Umsetzung:

Ein Einführungsvortrag umreist kurz die Grundlagen der Astronomie, brandaktuelle Themen wie die Entdeckung der Exoplaneten oder der Gravitationswellen werden etwas vertieft.
Zur praktischen Astronomie werden Hilfsmittel vorgestellt, die von der Lehrperson oder den Schüler*innen angewandt werden können, außerdem werden Ideen zur Gestaltung des Unterrichts vorgestellt.

Wenn möglich ab 17 Uhr Beobachtungspraxis.